Veganica Bio Manufaktur - Hülsenfrüchte mit WOW! - Crowdfunding-Projekt - startnext.com

Wir brauchen Eure Hilfe!!!

Über 14.000 Likes auf unserer Rezepte Seite

WOW und vielen Dank! Da steckt auch ganz viel Engagement und Kreativität dahinter,
damit es den Menschen leicht fällt und schmackhaft gemacht wird, sich vegan zu ernähren.

Unsere Veganica Streichcreme ist ein tolles Produkt und überzeugt alle, die sie probiert haben, das vegan auch sehr lecker und gesund ist.

Wir hätten nicht gedacht, dass es ein so steiniger Weg sein wird, um ein Produkt im Lebensmitteleinzelhandel zu vermarkten, aber wir sind von unseren Aufstrichen total überzeugt und echte Kämpfer.

Ihr alle könnt uns unterstützen bei unserem Crowdfunding Projekt, denn wir benötigen dringend Kapital.

3 kleine Schritte für Euch:

Schritt 1:
geht auf unseren Link:
https://www.startnext.com/veganica-manufaktur

Schritt 2:
wählt ein Dankeschön aus

Schritt 3:
wählt Eure Zahlungsmethode aus. Fertig!

DIE UHR TICKT! WIR HABEN NUR NOCH BIS ZUM 15. DEZEMBER ZEIT, UM UNSERE SCHWELLE ZU ERREICHEN!!

Wenn wir die Schwelle von 5.000 € mit Eurer Hilfe schaffen, seid Ihr ein Teil der Veganica Community und kommt in den Genuss von Burnout, Mountains Finest, Spicy Orient und Tasty Harmony

Wenn wir das nicht schaffen, bekommt Ihr Euer Geld zurück und wir brauchen Taschentücher :-(

Aber stellt Euch doch mal vor, jeder der uns liket würde uns den Minimal-Betrag von 5 € spenden?
Dann bräuchten wir Taschentücher vor Freude, denn dann könnten wir Riesen-Schritte mit Veganica unternehmen und davon können wir sicherlich auch noch für das eine oder andere Tierprojekt spenden. Denn wir halten, was wir versprechen.

Also, gebt Euch einen Ruck, 3 kleine Schritte und helft uns, damit wir mit all den guten Dingen, für eine vegane Lebensweise weiter machen können.

Berglinsensuppe mit Veganica Mountain´s Finest

Zutaten für 4 Personen:
500 g Berglinsen
200 g Knollensellerie
400 g Karotten
1 mittelgroße Zwiebeln
40 g gehackte Petersilie
100 g Lauch
3 Liter Brühe
2 EL Veganica Mountain´s Finest
Olivenöl
Salz, Pfeffer


Zubereitung:
1. Die Zwiebeln, Karotten und Sellerie schälen.
2. Die Karotten und Sellerie in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden, den Lauch in feine halbe Ringe schneiden.
3. Die Zwiebeln fein hacken und in einem gr0ßem Topf mit dem Olivenöl glasig anschwitzen.
4. Die Karotten- und Selleriewürfel hinzugeben und 5 Minuten mit andünsten.
5. Die Berglinsen unter kaltem Wasser einmal abspülen und zusammen mit dem Lauch in den Topf geben. 5 Minuten anschwitzen und mit der Brühe aufgießen.
6. Jetzt alles ca. 40 Minuten köcheln lassen.
7. Wenn die Linsen gar sind, den Veganica Mountain´s Finest und die Petersilie hinzugeben und alles gut verrühren.
8. Der Veganica Mountain´s Finest gibt jetzt seine tollen Aromen wie Kardamom, Kakao, die süße der Sultaninen und die feine Schärfe vom Chili an die Suppe ab. Durch die getrockneten Tomaten verleiht er der Suppe feine Note… Unsere Aufstriche eignen sich durch Ihre natürlichen und fein abgestimmten Zutaten nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch zum Kochen, Backen, Dippen und Verfeinern von Gerichten.
Berglinsen sind etwas kleiner als Tellerlinsen. Sie haben eine helle bis dunkle, rot-braune Farbe. Sie sind fester und aromatischer als Tellerlinsen und haben einen feinen und nussigen Geschmack. Sie eignen sich gut für Salate und Suppen.
Wie alle Hülsenfrüchte sind auch Linsen kleine Powerpakete, die unserer Gesundheit rundum Gutes tun. Sie haben einen hohen Gehalt an wichtigen Nährstoffen, allen voran einem beachtlichen Anteil an pflanzlichem Protein. Er macht Linsen zu einem besonders günstigen Lebensmittel für Vegetarier und Veganer.

Damit wir Euch auch weiterhin mit unserer Rezepteseite für die vegane Küche leicht gemacht und lecker bereichern können und den Einzelhandel mit unseren tollen Produkten erobern können, brauchen wir Eure Unterstützung bei unserem Crowdfunding.
Mit einem Betrag von nur 5 € kannst Du uns helfen, denn die Menge macht es am Ende aus oder Du suchst Dir eines unserer Geschenke für einen Betrag aus.

Mehr erfahrt Ihr unter:
https://www.startnext.com/veganica-manufaktur

Veganica Bio Manufaktur - Hülsenfrüchte mit WOW! - Crowdfunding-Projekt - startnext.com

Damit wir Euch auch weiterhin mit unserer Rezepteseite für die vegane Küche, leicht gemacht und lecker, bereichern können und den Einzelhandel mit unseren tollen Produkten erobern können, brauchen wir Eure Unterstützung bei unserem Crowdfunding.

Mit einem Betrag von nur 5 € kannst Du uns helfen, denn die Menge macht es am Ende aus, oder Du suchst Dir eines unserer Geschenke für einen Betrag aus.

Mehr erfahrt Ihr unter:
https://www.startnext.com/veganica-manufaktur

Jaquelines vegane süße Köstlichkeiten

Konkurrenz, Nein! Gemeinsam JA!!
Da wir auf unserer Veganica Bio-Manufaktur Rezepte Seite so selten süße Rezepte haben (ja wir sind nicht so die "Süßen" 😋) möchten wir Euch das erste Buch von Jaquelines vegane süße Köstlichkeiten vorstellen.
Ein Buch mit Rezepten von Roh-Veganen Süßigkeiten wie Pralinen, Torten, Cookies, Eis und Brownies.
Zu kaufen gibt es das Buch für nur 19,95 € direkt im Onlineshop von Jaqueline :
https://www.jaquelines-vegane-suesse-koestlichkeiten.de/
Bitte gibt dieser jungen, veganen und kreativen Autorin doch mal ein Like auf Ihrer Seite UND (!) ganz wichtig: Kauft dieses Buch, dann habt Ihr schon mal ein super Weihnachtsgeschenk.

Hokaido Kürbis- Kokos- Creme mit Spicy Orient

Hokaido Kürbis- Kokos- Creme mit Spicy Orient

Zutaten für 4 Personen:
1 mittelgroßen Hokaido Kürbis
1 Schalotte
5 Möhren
1 Dose Kokosmilch (400ml)
2 ½ EL Veganica Spicy Orient
½ Liter Gemüsebrühe
Salz/Pfeffer


Zubereitung:
1. Den Hokaido Kürbis mit einem scharfen Messer von seinem Kopf-Stängel befreien und den Kürbis vierteilen.
2. Mit einem Löffel das Kerngehäuse raus schaben. Wer mag, kann sich die Kerne trocknen und essen.
3. Jetzt den Kürbis mit Schale in ca. 1- 2 cm große Würfel schneiden und beiseite stellen.
4. Die Schalotte fein würfeln und in einem gr0ßen Topf (das Rezept ergibt ca. 3- 4 Liter Suppe) mit etwas Öl glasig anschwitzen.
5. In der Zwischenzeit die Möhren schälen und ebenfalls in 1-2 cm große Stücke schneiden.
6. Jetzt gibt man die Karotten und Kürbiswürfel mit in den Topf und dünstet das Ganze 8 Minuten unter gelegentlichen rühren an.
7. Nun fügt man die Kokosmilch und die Gemüsebrühe hinzu und lässt die Suppe für ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen.
8. Wenn die Möhren und der Kürbis weich gekocht sind, püriert man die Suppe bis keine Stückchen mehr vorhanden sind und die Suppe eine cremige Konsistenz hat.
9. Nun rührt man mit einem Schneebesen, die 2 ½ Esslöffel Veganica Spicy Orient hinzu und lässt die Suppe unter ständigem rühren aufkochen. Der Veganica Spicy Orient gibt jetzt seine tollen orientalischen Aromen wie Zimt, Kreuzkümmel, Kardamom, Ingwer, Cucuma, Zitronengras und Chili an die Suppe ab. Durch die roten Linsen verleiht er der Suppe eine cremige Bindung.
10. Jetzt die Suppe abschmecken. Je nach Geschmack kann man jetzt noch mehr Spicy Orient und etwas Salz hinzugeben.

Die Suppe in einem tiefen Teller mit frischem Chiabatta oder auch mit einem kräftigen Vollkornbrot servieren.

Den Spicy Orient gibt es grade mit Welt Vegan Tag Rabatt in unserem Onlineshop:

http://www.veganica-shop.de

Damit wir Euch auch weiterhin mit unserer Rezepteseite für die vegane Küche leicht gemacht und lecker bereichern können und den Einzelhandel mit unseren tollen Produkten erobern können, brauchen wir Eure Unterstützung bei unserem Crowdfunding.
Mit einem Betrag von nur 5 € kannst Du uns helfen, denn die Menge macht es am Ende aus oder Du suchst Dir eines unserer Geschenke für einen Betrag aus.

Mehr erfahrt Ihr unter:
https://www.startnext.com/veganica-manufaktur

Guten Appetit,
Eurer Veganica® Bio-Manufaktur- Team,
Nicole und André Scherer
http://www.my-veganica.world

Veganica Bio-Manufaktur

Hallo Veganica Fans,

Heute am 1. November ist der Welt – Vegan – Tag!

Ist das nicht ein Anlass die weltbeste Veganica Bio Manufaktur
beim Crowdfunding zu unterstützen?
https://www.startnext.com/veganica-manufaktur

Mit nur 5 € kannst Du uns Mega helfen!!!

Die sensationell beste Streichcreme von Veganern für Veganer!

Heute und die ganze Woche bis einschließlich 09.11.2017 (Andre`s Geburtstag) bekommst Du bei jeder Bestellung auf unserem Online-Shop ein Glas gratis dazu.
http://www.veganica-shop.de

Veganfootprint

Liebe Fans von Veganica. Wir möchten Euch heute mal diese tolle und engagierte Bloggerin vorstellen. Mina von @Veganfoodprint steht mit vollem Herzen hinter der veganen Bewegung. Geht bitte auf hre Seite und gibt ihr ein like. Und ganz wichtig (!), unbedingt auf das Preisausschreiben mit unseren Aufstrichen achten...

Liebe Grüße von Eurem Veganica Bio Manufaktur Team

Veganica Crowdfunding

Hallo Veganica Fans,

Nicole erklärt Euch, warum wir Eure Unterstützung brauchen und wie Ihr uns unterstützen könnt.

Wir brauchen Eure Hilfe und zählen auf Euch!

Mehr zu unserem Crowdfunding bei Startnext unter:
https://www.startnext.com/veganica-manufaktur

Gesundheit2 - Friesenanzeiger

Wir möchten in Nordfriesland etwas für eine vegane Ernährung bewegen. Nicole und Andre im Interview mit Nicola Krüger vom Friesenanzeiger:

Asiatische Bratnudeln

Zutaten für 4 Personen:
4 große Karotten
1 Stange Porree
500 g Spaghetti
3 Tl. Gerösteten Sesam
50 ml Erdnussöl
50 ml
1 Tl Thai Curry Pulver
Salz, Pfeffer



Zubereitung:

1. Die Spaghetti in einem Topf mit reichlich Wasser gut bissfest kochen.

2. Die Karotten schälen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in der Länge halbieren und aus den Scheiben feine Streifen schneiden.

3. Den Lauch in ca. 8 cm lange feine Streifen schneiden und anschließend unter fließendem Wasser waschen.

4. Wenn die Spaghetti fertig sind das Wasser abgießen und die Spagehtti wieder zurück in den Topf geben. Mit dem Erdnussöl, dem Thai Curry, dem Sesam und Salzt und Pfeffer werden nun die Spaghetti mariniert und abgeschmeckt.

5. Eine Pfanne erhitzen und die Gemüsestreifen in Öl anbraten bis sie gar sind. Mit Salz/ Pfeffer und dem Thai Curry abschmecken. Das Gemüse in eine Schale geben und neben dem Herd parat stellen.

6. Die Spaghetti in der heißen Pfanne anbraten, bis diese leicht goldgelb sind, dann das gebratene Gemüse dazu geben und kurz mit braten.

7. In einem tiefen Teller servieren und genießen.

Wer kein Erdnussöl parat hat, kann auch Sesamöl oder normales Pflanzenöl verwenden.
Bei Nussölen sollte grundsätzlich immer darauf geachtet werden, dass das Öl von gerösteten Nüssen gepresst wurde, da diese dann aromatische sind.

Guten Appetit,
Eurer Veganica® Bio-Manufaktur- Team,
Nicole und André Scherer
http://www.my-veganica.world

Veggi-Stammtisch

Wer hat Lust zu kommen?

Heute poste ich mal kein Rezept oder Neuigkeiten über Veganica. Denn heute möchte ich mich ganz herzlich bei meiner Frau Nicole, für ihre Kreativität und ihre tollen Ideen, sich immer wieder neue Rezepte für die vegane Rezepteseite auszudenken, bedanken. Denn meine Frau ist die treibende Kraft und kreative Fee, nicht nur in der Küche, sondern auch in unserer Firma Veganica. Ohne sie würde es die vegane Rezepteseite und auch die Veganica Manufaktur nicht mehr geben.
Aus diesem Grund möchte ich mich für all die Mühe, Geduld, Durchhaltevermögen und immer wieder neuen Inspirationen und Impulse von meiner lieben Frau Nicole, bedanken.
Es ist schön, dass es Dich gibt und ich danke Dir, dass Du immer zu mir hälst.

PlanetBox Gewinnspiel “ Veganica® Bio Manufaktur” +++ Jetzt liken und gewinnen +++ | Planetbox

http://planetbox-duentscheidest.de/planetbox-gewinnspiel-veganica-bio-manufaktur-jetzt-liken-und-gewinnen/

PlanetBox Gewinnspiel “ Veganica® Bio Manufaktur” +++ Jetzt liken und gewinnen +++

Sag uns das Lösungswort, poste es hier als Kommentar ( schneller und besser auf unsere Website + Mailadresse )

und teile es mit deinen Freunden / Fan werden hier https://www.facebook.com/veganicamanufaktur/

Hülsenfrüchte mit WOW!​

Veganica-Streichcreme vereint außergewöhnliche Geschmackskompositionen mit einem hohen Anteil an Hülsenfrüchten. Die sogenannten Schmetterlingsblütler gelten als „Superfood“ für eine vegane und gesunde Ernährung: Sie sind Nährstoffbomben, eiweißreich und frei von Gluten.

Wir verwenden zu 100 % natürliche Zutaten in Bio-Qualität. Konservierungsmittel, Aromen und andere Zusatzstoffe sind für Geschmack und Güte bei Veganica überflüssig.

Die Gewinnspielfrage lautet:

Veganica Streichcreme hat einen hohen Anteil an ?

A : Hülsenfrüchten

oder

B : Gummibärchen

Gewinn: 1.Preis – 3. Preis

1. Preis:

1 Kaffee- Tasse „Mein Burnout ist von Veganica“

8 Gläser Veganica Streichcreme mit allen Sorten

Wert: 47,92€
inkl. MwSt & Versand

2. Preis:

1 Kaffee- Tasse „Vegan today for tomorrow“

4 Gläser Veganica Streichcreme mit allen Sorten

Wert: 31,96€
inkl. MwSt & Versand

3. Preis:

4 Gläser Veganica Streichcreme mit allen Sorten

Wert: 14,84€
inkl. MwSt & Versand

Schau dich um, Veganica® Bio Manufaktur findest Du hier direkt;

http://www.my-veganica.world

Wer gewonnen hat erfahrt Ihr am 02.09.2017 Teilnahme ab 18 Jahre innerhalb der EU/ Schweiz – das Liken und Teilen ist nicht Bestand der Gewinnaktion und freiwillig, nur richtige Antworten ,mit E-Mail Adresse( Ausnahme FacebookAktion) nehmen auch am Gewinnspiel teil.

Das Gewinnspiel ist ohne Gewähr, es ist keine Barzahlung möglich.

Die Gewinner werden am 02.09.2017 benachrichtigt per PN / Mail.
Viel Glück http://www.planetbox-duentscheidest.de

Diese Gewinnspiel wird weder von Facebook gesponsert noch verwaltet.

Die von Ihnen bereitgestellten Informationen werden ausschließlich für diese Gewinnspiel verwendet.

Quelle: #planetboxduentscheidest ‚ #vegancia #Bio #BioManufaktur ‚ #Vegan ‚ #Gewinnspiel , #Hülsenfrüchte

Veganica Bio-Manufaktur

Veganica Bio Manufaktur auf dem Vegansummer 2017 in Eckernförde. Die Menschen waren begeistert von unseren leckeren Aufstrichen:
Burnout mit Kichererbsen, Rosmarin, Knoblauch und Chili

Spicy Orient mit roten Linsen, Ingwer, Zimt, Zitrone, Kreuzkümmel, Chili und weiteren orientalischen Gewürzen

Tasty Harmony mit Kichererbsen, frischer Meerrettich und Kapern.

Mountain's Finest mit Berglinsen, getrockneten Tomaten, Sultaninen, Chili, Kakao, Kardamom.

Genuss mit Hülsenfrüchten. 100% natürliche Zutaten. 0 Zusatzstoffe, 0 Konservierungsstoffe. Glutenfrei. http://www.my-veganica.world

#vegan #foodist #eckernförde #vegansummer #vegans #veganfood #legumes #luckyveganbox #veggie #veggies #veganworld #foodblogger #superfood #glutenfrei

Afrikanischer Gurkensalat

Ein verblüffender und sehr leckerer Gurkensalat.
Am 15. und 16. Juli könnt Ihr uns LIFE, auf der Bühne des VeganSummers 2017 im Kurpark in Eckerförde, mit diesem Rezept in unserer Kochshow sehen.
Seid dabei und erlebt ein Sommerfest mit tollen Akts und Shows. Wir freuen uns auf Euch.
Mehr dazu unter http://www.vegansummer.de

Afrikanischer Gurkensalat

Zubereitungszeit: 30 Min., Schwierigkeit: leicht


Zutaten für 4 Personen:
2 Salatgurken
1 kleine Chili frisch
100 g Erdnüsse geröstet und gesalzen
2 EL Teriyaki Sauce
15 g brauner Zucker
7 EL Erdnussöl
1 EL Reisessig
3 TL Curry Madras
2 TL Kümmel ganz
½ TL Salz

Zubereitung:
1. Die Gurken waschen, halbieren und nochmals der Länge nach halbieren
2. Mit einem Teelöffel das Kerngehäuse raus schaben.
3. Die Gurkenhälfen in drei gleichmäßige Stücke schneiden und aus den dritteln längliche Stifte schneiden und beiseite stellen.
4. Die Chili halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Chili in sehr, sehr feine Würfel schneiden.
5. Das Erdnussöl in eine gr0ßen Pfanne erhitzen und das Curry zusammen mit dem Kümmel 2 Minuten anschwitzen.
• Beim Erdnussöl bitte Öl von gerösteten Erdnüssen verwenden da dieses mehr Aroma hat.
• Curry sollte man immer in Öl leicht anrösten, da es dadurch sein Aroma besser entfaltet. Dies gilt auch bei Curry- Soßen.
6. Jetzt den Chili hinzugeben und 2 Minuten anschwitzen.
7. Nun fügt man Zucker, Salz, Teriyaki Sauce und den Reisessig hinzu und lässt alles einmal aufkochen.
8. Jetzt gibt man die Gurkenstifte in die Pfanne und schwenkt einmal alles durch.
9. Zum Schluss hebt man die gerösteten Erdnüsse unter den Salat
10. Den Salat aus der Pfanne nehmen und in einer Schale für 1,5 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
11. 10 Minuten vor dem servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Wer keine Teriyaki Sauce hat, verdoppelt die Zuckermenge und gibt 2 EL Wasser hinzu. Alternativ zu den Erdnüssen kann man auch Rapsöl und geröstete Cashewkerne nehmen.

Rote Linsen Paprikasuppe

Zubereitungszeit: 40 Min., Schwierigkeit: leicht


Zutaten für 4 Personen:
200 g rote Linsen
2 rote Paprika
3 Peperoni
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
6 mittelgroße Strauchtomaten
1 Stiel frischen Oregano
1 Stiel frischen Rosmarin
0,5 Liter Gemüsebrühe
Salz/ Pfeffer
Öl



Zubereitung:
1. Die Zwiebel, Tomaten und Paprika in grobe Würfel schneiden. Die Peperoni vom Kerngehäuse befreien und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch hacken.
2. Etwas Öl in einen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch glasig anschwitzen.
3. Die Paprika mit den Peperoni hinzugeben und 5 Minuten andünsten.
4. Jetzt die Tomaten mit der Brühe hinzugeben und aufkochen lassen.
5. Nun gibt man die roten Linsen hinzu und kocht die Suppe für 20 Minuten. Ggf. etwas Brühe hinzufügen.
6. In der Zwischenzeit die Blätter des Rosmarin und Oregano vom Stiel entfernen und fein hacken.
7. Die Kräuter zu der Suppe geben.
8. Wenn die Linsen gar sind, die Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9. Die Linsencreme auf einem tiefen Teller anrichten und mit etwas Bärlauchpesto garnieren.

ÜBER EIN FEEDBACK WÜRDEN WIR UNS SEHR FREUEN!!!

Euer #Veganica Bio Manufaktur Team

André und Nicole

Gesund Leben

Heute möchte ich Euch mal diese tolle Seite vorstellen. Unbedingt anschauen: Diese Seite kümmert sich um alle Dinge die notwendig sind, um ein gesundes und aktives Leben zu führen. http://www.facebook.com/Pumperlgesund

Know How Healthcare